Wie sehen die Helminthen beim Menschen Foto

Arten von Würmern, Auswirkungen auf die inneren Organe des Menschen nennen Helminthen (Würmer). Laut Statistik, heute, Würmern anfällig für Befall von etwa 30% der gesamten Bevölkerung. Giftige Körper die Würmer sind in der Lage, irgendeinen Körperteil getroffen. Es ist gefährlich, nicht nur Krankheiten, die Sie auslösen können Helminthen. Ihre Anwesenheit im Körper kann tödlich sein.

von Würmern im menschlichen Körper

Heute Helminthiasis ziemlich behandeln nicht nur Medikamente, sondern auch die Volksmedizin. Für jeden Typ existieren die Möglichkeiten der Behandlung. Also, es lohnt sich zu wissen und zu verstehen, was sind die Arten von Würmern, die Symptome, um die passenden Maßnahmen ergreifen.

Klassifizierung von Helminthiasis

Würmer-Parasiten in zwei Hauptgruppen unterteilt: Darm und Gewebe.

Die erste Art lebt direkt im Darm. Zu dieser Gruppe gehören:

  • Spulwürmer und Madenwürmer;
  • hookworm und Giardia;
  • Peitsche-und Zwerg-zepen;
  • bullish zepen und ein Bandwurm;
  • Schweine zepen.

Stoff-Würmer können sich in jedem Organ des menschlichen Körpers und parasitieren im Laufe der Jahre. Dazu gehören:

  • Finnen und Trematoden;
  • Trichinen und hepatische Dens;
  • Echinococcus und alveococcus.

Fadenwurm

Sind die häufigsten und knifflige Arten von Würmer, die im Dünndarm des Erwachsenen oder des kindlichen Organismus. Die Ansteckung dieser Art von Würmern trägt den Titel Ascariasis.

Bevor es in den Dünndarm, Fadenwurm machen den Gang durch den Organismus des Körpers. Nach der Infektion der Larve Individuen dringen in den Blutkreislauf und dann zusammen mit dem Blut in die Lunge eingeatmet werden, wo Sie Reifen.

In den ersten Tagen der Invasion der Mensch beginnt zu fühlen, Unwohlsein, Nervosität, Fieber, Atemnot, Husten und Schmerzen im Bereich des Brustkorbs. Solche Symptome werden dadurch, dass zunächst Würmer infizieren die Atemwege.

Eine Infektion kann bei der Verwendung von Rohwasser aus unbekannten Quellen, schlecht verarbeiteten frischem Obst und Gemüse. Im Sommer steigt das Risiko eines.

Pinworms

Kleine Würmer, die im Darm angesiedelt, verursachen die Krankheit namens enterobiasis. Die Würmer legen Ihre Eier im Bereich der analen Passage. Latente Eier entwickeln sich zu Larven und können wieder in den Körper gelangen nur durch die Mundhöhle.

Wiederholte Infektion erfolgt durch den Kontakt mit schmutzigen Händen Essen, das er benutzt. Anzeichen einer Infektion kann Juckreiz um den Anus und erhöhte Reizbarkeit.

Wichtig! Überträger der Krankheit ist der Mensch.

hookworm

Die Ansteckung durch Verletzte Haut bei Kontakt mit dem Boden, wo die Larven dieser Arten von Würmern. Daten Parasiten, bevor Sie in den Darm, machen die gleiche Methode, wie Fadenwurm.

Anzeichen der Niederlage können Husten, Bauchschmerzen, übelkeit und Verletzung Stuhl. Diese Art von Helminthiasis kann Anämie verursachen.

giardien

Giardien

Giardiasis fortschreitet bei den Leuten, die die Angewohnheit, Nägelkauen und andere Gegenstände (Bleistifte, Kugelschreiber). Die Infektion kann auch auftreten bei der Einnahme von verseuchtem Wasser, ungewaschenen Produkte, bei Kontakt mit schmutziger Wäsche, wo sich die Larven, und der Träger der Krankheit.

Symptome der Krankheit können Durchfall und Schmerzen im unterleib.

Peitsche

trichocephalosis tritt in der Zeit der Befall mit den Larven der peitschenwürmer. Sie fallen nach innen zusammen mit unbehandelten Obst und Gemüse. Schmutzige Hände und das Wasser sind auch überträger.

Infestation durch akute Schmerzen im unterleib, Durchfall, Appetitlosigkeit. Oft Anzeichen einer Infektion sind ähnlich wie die Symptome der Blinddarmentzündung.

Bullish zepen

Eine der gefährlichsten Arten von Würmern, Parasiten im Dickdarm. Erwachsener Wurm erreicht mehrere Meter lang. Das Individuum nimmt den menschlichen Körper alle Nährstoffe und produziert schwere Vergiftungen.

Symptome des Befalls sind:

  • Durchfall und Schmerzen im unterleib;
  • Erbrechen und übelkeit;
  • unruhiger Schlaf;
  • Schwindel und Ohnmachtsanfälle.

Das Risiko der Erkrankung teniarinhozom tritt beim Verzehr von unzureichend behandeltem Rindfleisch, infizierten Rinder-Bandwurm-Larven.

Ein Bandwurm

Die Ursache für difillobotrioza wird überprüft ist der Verzehr von schlecht verarbeiteten Fischprodukten und Kaviar. Der Wurm verursacht die Krankheit ist eine der größten und kann bis zu zehn Meter. Anzeichen einer Infektion treten starke Schmerzen im unterleib und Anämie Auftritt.

Schweine zepen

Die Ansteckung dieser Art von Wurm ist extrem gefährlich für den Menschen. Der Verzehr von Schweinefleisch, nicht bestehen ausreichende thermische Behandlung, kann die Ursache für das eindringen in den Körper Finn, die immer ein erwachsenes Tier ist.

Vom Körper Schweine-Bandwurm in regelmäßigen Abständen lösen sich die so genannten Segmente, die in der Lage sind selbständig verlassen den Körper durch den Anus oder im Kot immer in die Umwelt. Taeniasis ist vergleichbar mit den Symptomen einer Infektion rinderkette.

Hepatische Dens

Opisthorchiasis entsteht durch eindringen in den menschlichen Körper Larven hepatischen Schaufel zusammen mit infiziertem Fisch.

Anzeichen für das Vorhandensein von opistorhoza:

  • übelkeit;
  • Durchfall;
  • Schmerzen im ganzen Körper;
  • die Entstehung von Allergien.

Schwerere Symptome sind eine chronische Form. Diese Art von Parasiten gefährlich der Entwicklung von Leberkrebs.

echinace

Echinococcus

Der Wurm lebt im Körper am häufigsten in der Leber oder Lunge. Echinococcus ist in der Lage, die Bildung von Zysten in dem betroffenen Organ und die Entstehung von Tumoren. Die Infektion kann tödlich sein. Werden Larven auf den Menschen durch Kontakt mit erkrankten Tieren.

Trichinen

Sie unterliegt in Erster Linie Menschen, die in die Nahrung schlecht verarbeitetes Fleisch von wilden Tieren. Überträger von Trichinen sein können und auch Schweine. Lebensräume der Erwachsenen in den menschlichen Körper sind verschiedene Arten von Muskeln (Atmung, Gesicht usw.).

Im frühen Stadium treten übelkeit und Durchfall. Nachfolgende Symptome des Befalls sind Fieber, Schwellungen, Hautausschläge, Muskelschmerzen. Die Infektion dieser Art der Parasiten ohne rechtzeitige Behandlung kann die Ursache der Letalität.

Symptome der verschiedenen Arten von Würmern

Zum größten Teil bei der Infektion durch Helminthen es die Niederlage des Verdauungstraktes und eine Verletzung Ihrer Arbeit. Einige Arten von Würmer haben Haken, Klammern sich an die Darmwand, reißen Ihr und sezernieren in die entstehenden Wunden, die Produkte Ihrer Lebenstätigkeit und Besondere Stoffe, negativ auf die Verdauungsorgane und provoziert das erscheinen bei den Menschen solche negativen Symptome, wie übelkeit, verwandelt sich in Erbrechen, Durchfall oder Verstopfung, Völlegefühl und Blähungen. Erscheinen und neurologische Symptome, Schlafstörungen, Reizbarkeit, die sich aus Vergiftungen mit giftigen Abfallprodukte aller Arten von Bandwürmern. Die äusserung solcher Erscheinungen hängt von der Dauer des Befalls des Menschen. Für jede Art von Helminthen das klinische Bild zeichnet sich durch Ihre eigene. Damit war die Möglichkeit, Fehler bei der Bestimmung der Art der Patienten behaftet Parasiten, sollten Sie genauer zu betrachten, welche Anzeichen verursachen am häufigsten auftretenden Krankheiten:

  • Für die meisten rundwürmer charakteristisch ist das auftreten der schmerzhaften Empfindungen, die nicht die genaue Lokalisierung des Ortes, übelkeit und Erbrechen verlangen, Störungen des Stuhls. Diese Art von Würmern, wie pinworms, befällt am häufigsten Kinder, provoziert die Entstehung einer starken Juckreiz in den Anus. Aus der Beschreibung dieser Klasse von Parasiten kann man erkennen, dass für das Krankheitsbild, der von Ihnen aufgerufenen, ist auch beim Menschen die Entstehung von gemeinsamen Symptome, ausgedrückte in kommunikationsmangel und Allergien;
  • Die Infektion des Menschen flachen Würmern provoziert das erscheinen bei Ihnen dizuricheskih Störungen. Für die Pathologie der akuten Form ist gekennzeichnet durch den Anstieg in der Größe der Leber und der Milz, und im Falle der übertragung dieser Sorte Befall von Würmern im chronischen Stadium, bei Patienten erscheint hell Symptomatik der Colitis;
  • Das Vorhandensein im Organismus des Menschen Würmer-Egel zeichnet sich durch Lebererkrankung – Pankreatitis und Hepatitis. Auch Sie provozieren die Entstehung von Symptomen im Zusammenhang mit schweren Formen von neurologischen Erkrankungen.

Welche Arten von Würmern gibt es bei Kindern?

Die häufigsten bei Kindern entwurmen, ohne spezielle Anpassungen auffälligsten in Kahla, sind Spulwürmer und Madenwürmer. Diese Parasiten beeinflussen Kinder am häufigsten. Zu wissen, verursacht Sie Symptome, und auf einem Foto wie genau sehen Ihre geschlechtsreifen Individuen in kalowych die Massen, vermuten können rechtzeitig Ihre Anwesenheit und das auftreten von irreversiblen Störungen im menschlichen Körper.

In Calais Kinder treffen können nicht nur einzelne Vertreter dieser Arten von Würmern, aber auch Verwicklungen und parasitäre Würmer. Ihre Larven migrieren können mit dem Blutfluss, die eine Beschädigung der Wände der Lunge, der Bronchien und der Blutgefäße Fall das eindringen in die Bauchspeicheldrüse und die Leber, Sie kann dazu führen, Pankreatitis oder Hepatitis. Für eine genaue Diagnose für Kinder und Erwachsene notwendig, die Forschung Kala, bei dem sein muss, zeigte die Anwesenheit darin die Eier der Parasiten. Aber es ist ziemlich schwierig, da der Prozess der Fortpflanzung bei diesen Arten von Würmern geschieht nicht jeden Tag.

die Behandlung von Parasiten

Arten und Behandlung von Würmern

Die universellen Methoden der Zerstörung von Parasiten auf den heutigen Tag nicht existiert. Ansatz für die Behandlung von Bandwürmern beim Menschen immer streng individuell. Mögliche Therapie Medikamente, chirurgische Eingriffe oder Anwendung der Methoden. Die endgültige Taktik der Therapie wird von einem Arzt nach einer gründlichen Diagnose und Identifizierung der Arten von parasitären Würmern. Alle therapeutischen Maßnahmen, die für die Zerstörung von Würmern, wie Kinder und Erwachsene, sollten nur von einem Fachmann verschrieben werden. Selbstbehandlung ist in diesem Fall absolut kontraindiziert. Therapie Helminthiasis abgeschafft werden sollte und Komplex. Es besteht aus den folgenden Schritten:

  • Die Vorbereitungsphase;
  • Die Vernichtung der Parasiten;
  • Die Wiederherstellung der gestörten Ihrer Funktion.

In der Anfangsphase verwendet Sorbentien, die in der Bindung und Ausscheidung von Toxinen, die verschiedenen Sorten von Würmern, und pflanzliche öle. Als Nächstes müssen Sie zu Beginn der Einnahme von Medikamenten, zerstören Parasiten. Zuletzt Patienten zugewiesen enzymatische Mittel für die Reinigung des Verdauungstraktes. Sie helfen Schlacken ableiten, beenden durch bestimmte Arten von Bandwürmern die Zerstörung der Zellen der Leber und beschleunigen die Wiederherstellung seiner Struktur.

In dem Fall, wenn die Anwesenheit des Parasiten entdeckt das Kind, gehen therapeutische Kurse für die Befreiung von Ihnen müssen alle Familienmitglieder. Dies wird helfen, verhindern die Bildung des Herdes der Infektion jeglicher Art von Würmern durch die kontinuierliche Befall von einander Ihren Eiern. Auch in dieser Situation sollten Sie verstärken die Aufmerksamkeit auf die Durchführung von hygienischen Verfahren und Einhaltung der Regeln der persönlichen Hygiene. Nur wenn alle Regeln können in kurzer Zeit loszuwerden, Parasiten und verhindern eine weitere Ausbreitung der Infektion.

Diagnose von Helminthiasis

Analysen auf Helminthen

Diagnose von Helminthiasis ist ziemlich kompliziert und basiert ausschließlich auf der Befragung der Person, für die es verschiedene Labor-Techniken. Alle Untersuchungsmethoden, die man zur Identifizierung von Helminthiasis verwendet werden, werden in drei Gruppen unterteilt:

  • Morphologische Diagnostik (Studie unter dem Mikroskop Stoffteile, die aus der Biopsie oder Punktion verschiedener Organe);
  • Allgemeine klinische, immunologische und serologische Diagnostik (Ultraschall der verschiedenen Organe, Computertomographie, Röntgen, Bluttests, Urintests, CFT, Elisa, etc.);
  • Parasitological Methoden (sind besonders informativ und wertvoll für die Diagnose von Helminthiasis, denn Sie ermöglichen das entdecken der Eier, Larven oder selbst Helminthen in verschiedenen Körperflüssigkeiten wie Kot, Urin, Blut, Magensaft, Galle, Erbrochenes, Abstriche, Schleim und intestinale etc.).

Die morphologische Diagnostik erfolgt in seltenen Fällen, nur wenn es Verdacht auf wurmerkrankungen, bei dem die Parasiten können sich in dickeren Stoffen, Z. B. zystizerkose, Trichinose, etc. Allgemeine klinische, immunologische und serologische Methoden gelten auch für den Nachweis von Helminthen, lokalisiert in der Tiefe der inneren Organe (Z. B. Lunge, Leber, Gehirn usw.). In allen anderen Fällen für die Diagnose von Helminthiasis verwendet verschiedene Techniken, die es ermöglichen, sofort festzustellen, die Art der Wurm, der provoziert die Krankheit.

Analysen auf Parasiten

Bei primären Massen-Untersuchungen zur Identifizierung von Helminthiasis immer verwendet Parasitological Methodik, und nur dann, wenn der Verdacht auf Infektion mit Parasiten, die sich in der Dicke der inneren Organe, zusätzlich erzeugen die morphologische Diagnose oder verwenden Allgemeine klinische, immunologische und serologische Methoden. Deshalb bei Verdacht auf wurmerkrankungen sollte in Erster Linie produzieren die Forschung in einem spezialisierten Labor.

Für die Prävention von Helminthiasis müssen strikt an die Regeln der persönlichen Hygiene: Hände waschen vor dem Verzehr von Lebensmitteln, nach dem Toilettengang oder Kontakte mit Tieren, nicht Essen ungewaschenes Obst und Gemüse, halb rohe Fleisch-oder Fischprodukte. Vermeiden Sie die Verwendung von Wasser aus offenen Gewässern. Zerstören Sie die Fliegen und andere Insekten, wurmeier vertragen.

22.08.2019